Die Holzspäne fliegen

Die Presse ist in die Holzabteilung gegangen und hat ein Interview mit dem Abteilungsleiter durchgeführt. Die Presse berichtet:

Zur Aufgabe der Holzabteilung gehört es, zwei Meter lange Leisten abzulängen, grob zu schleifen, zu bohren und fein zu schleifen. In der Abteilung gibt es 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, zwei Conti-Mitarbeiter und Abteilungsleiter. Herr Biere, einer der Abteilungsleiter, stand freundlicherweise für ein Interview bereit. Bis Donnerstagnachmittag hätten die Mitarbeiter 1.600 kleine Leisten fertig bekommen.

holz1
Ein Mitarbeiter der Holzabteilung

Bereits am zweiten Arbeitstag hat das Team der Holzabteilung eine Zulage gefordert. Die Grund dafür war die hohe Lärm-und Staubbelastung. Der Betriebsleiter hat diese bewilligt und der Abteilung 10% mehr Gehalt zugesprochen.

Die Stimmung in der Abteilung ist gut, alle arbeiten gut mit. Doch Herr Biere gibt keine Belobigungen aus, da drei der Mitarbeiter im Wahl-Pflicht-Kurs „Technik“ sind und das Produkt schon vorher kannten und auch wussten, wie mit den Maschinen umzugehen ist.

Abschließend wurden von der Presse noch ein paar Mitarbeiter befragt, wie zufrieden sie mit ihrem Arbeitsplatz sind. Alle Mitarbeiter sagten, dass sie ganz zufrieden seien, es für sie aber auch manchmal sehr anstrengend sei.

von Celine Hellwig und Alina Reuß

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s