Kreativität auch in der Produktion: Special-Edition und Handyhalter

von Clara Schlote, Jule Merx, Noah Dibba und Nima Laging

Das Werk ist in den letzten Tagen wohl doch ganz schnell voran gekommen, in vier Tagen knapp 190 Serviettenhalter. Doch leider ist heute das Eichenholz ausgegangen. Da haben sich die Abteilungsleiter der Produktion etwas ganz besonderes überlegt: Eine Special-Edition! Der Boden wird weiterhin aus dem restlichen Eichenholz sein, doch der Rand diesmal aus einem asiatischen Hartholz. Sie überlegen noch, ob der Preis geändert werden soll, vielleicht wird er ein paar Euro teurer. Denn es ist ja schließlich eine „Special-Edition“.

Außerdem hatte das Werk genug Zeit, um sich was ganz besonderes auszudenken. Neben der Special Edition wurde auch ein Handyhalter entworfen. Dieser besteht aus Holz- und Metallteilen, welche für die Produktion nicht mehr zu gebrauchen sind. Es ist jedoch nur ein Prototyp und er wird wahrscheinlich auch nicht mehr in Serie hergestellt. Trotzdem finden wir, dass dieser echt cool und praktisch ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s